Outdoorjacken

Die Tage werden länger und die Sonne kommt wieder zum Vorschein:
Obwohl der April als launischer Monat verurteilt ist, schenkt er uns schon schöne sommerhafte Tage.

Da gilt es, das Sofa zu verlassen und sich wieder den Aktivitäten zu widmen, die sich draußen abspielen: Zeit für Outdoor! Ob es nun Running, Tennis oder auch nur eine Runde Tischtennis ist, Outdoorsport ist gesundheitlich wichtig, erholsam und schön zugleich.

So wichtig die frische Luft für unsere Lungen und die Sonne für unsere Haut auch ist, nicht selten lassen Elan und Vorfreude uns zu unpassender Kleidung greifen.
Trotz der Vielseitigkeit von Sportkleidung ist diese nicht für jede Sportart und Jahreszeit gleichermaßen gut geeignet – um sich in den Zwischenjahreszeiten Frühling und Herbst nicht zu erkälten, bedarf es anderer Ausstattung als knapper Dry-fit-Kleidung im heißen Sommer.

Ein Must-Have stellt hier die Outdoorjacke dar. Sie ist platzsparend, leicht und schützt uns auch wirkungsvoll vor Wind und Wetter. Ein zu dünnes T-Shirt oder aufkommende Kälte durch kurze Hosen kann somit leicht kompensiert werden.
Gut geeignet sind vor Allem Outdoorjacken aus Polyester oder mit Polyesteranteil (vgl. meinen Blogeintrag Alleskönner Polyester), da sie form- und temperaturbeständig, schützend gegenüber Klima und anderen Einflüssen, und gleichzeitig schnelltrocknend sind.
Funktionale Details wie ein hochwertiger Reißverschluss, eine Kapuze, Lüftungsschlitze und Taschen werten die Jacke zusätzlich auf und machen sie zu einem rumdum praktischen Begleiter.

Empfehlenswert ist hier beispielsweise das Modell R173M von SantaFeTex, das in schlichtem grau mit schwarzen Details und mit weiteren nützlichen Details wie verstellbare Armbündchen, Kordelzug und Kinnschutz versehen ist.
Diese Airstream-Jacke aus 100% Polyester ist auch als Damenmodell erhältlich, die durch taillierten Schnitt und die Platzierung der reflektierten Einsätze eine feminine Silhouette kreiert (http://www.santafetex.com/Produkt-c1_141_142-Sports-Airstream-Jacke-Women-100-Polyester-Wasserdicht-pid-157441.html).

Eine tolle Alternative bietet hier das HAKRO-Modell, das in 5 Farben lieferbar ist und sich durch matten Glanz, Materialmix und eine angeraute Innenseite auszeichnet.
Diese sorgt für hohe Wärmeisolation und generiert hierdurch ein angenehmes Körperklima.
Ein farblich abgesetzter Reisverschluss sowie das schlichte Design der Outdoorjacke laden zur Veredlung via Druck oder Stickerei ein, ideal beispielsweise für die Ausstattung eines Vereins oder Runningteams.
Auch für Damen ist ein passendes Modell aus dem hochwertigen Techno-Knit-Funktionsmaterial bei SantaFeTex erhältlich.
Grundsätzlich sind alle Jacken von SantaFeTex individualisierbar, über das Kontaktformular lässt sich eine Anfrage bequem gestalten.

Um sich mit Outdooraktivitäten auf den Sommer einzustellen müssen Sie also weder viel Zeit noch Geld investieren. Ein gutes Stück im Kleiderschrank, das die entscheidenden Eigenschaften miteinander verknüpft, erspart Ihnen eine lange Suche.
Also rein in die Outdoorjacke, und raus in den Frühling!

Markiert mit , , , , , .Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Hinterlasse eine Antwort